WM 2018

FIFA vergibt Startplätze bei WM 2018

Das FIFA-Exekutivkomitee hat auf seiner Sitzung am 30. Mai entschieden, wie die Aufteilung der Startplätze für die WM 2018 aussieht:

Asien (AFC): 4,5
Afrika (CAF): 5,0
Nord- und Mittelamerika (CONCACAF): 3,5
Südamerika (CONMEBOL): 4,5
Ozeanien (OFC): 0,5
Europa (UEFA): 13,0
Gastgeber Russland: 1

Die Aufteilung wurde bereits bei den vergangenen Weltmeisterschaften 2006, 2010 und 2014 angewandt. Die Paarungen der Entscheidungsspiele zwischen den halben Startplätzen werden ausgelost.